• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Praxisseminar Agiles Coaching für HR und interne Beratung

Praxisseminar Agiles Coaching für HR und interne Beratung

 

Erfahren Sie, wie Sie die Führungskräfte und die Unternehmensleitung in der Praxis zielgerichtet mit den passenden Coaching-Instrumenten begleiten und sichern, dass sie ihre Ergebnisse auch in herausfordernden Situationen konsequent erzielen.

 

 

Ihr Nutzen – warum Sie teilnehmen sollten:
  • Sie erfahren, warum und wie Sie im agilen Unternehmen (anders) coachen.
  • Sie entdecken, welche Chancen Ihnen Relationales Coaching und Relationale Begleitung in der Zusammenarbeit mit Führungskräften und Unternehmensleitung bieten.
  • Sie erarbeiten konkrete Herangehensweisen an Ihre Coaching-Gespräche, mit denen Sie ein Auftreten auf gleicher Augenhöhe und die Wahrnehmbarkeit Ihrer Expertise sichern.
  • Sie nehmen kraftvolle Relationale Coaching-Werkzeuge und spezifische Fragestellungen mit, die Ihnen ein erfolgreiches Coaching und eine fulminante Begleitung erleichtern.
 
Seminardaten:
25.-26.06.2020 (17.00-22.00, 08.30-16.00) – IRBW Wien, Schloss Schönbrunn
 
Seminarinhalte:
Warum agiles Coaching? Was ist anders in der agilen Organisation?
  • Herausforderungen für Leitung, Führung und operative Arbeit in der agilen Organisation
  • Die erfolgreiche Positionierung von HR und interner Beratung in der agilen Organisation
  • Was ist agiles Coaching? Worin besteht der Unterschied zur bisherigen Coaching-Aktivität?
 
Der Beginn einer wunderbaren Beziehung mit den Führungskräften: Begegnung auf Augenhöhe
  • Wie Sie vom „Prophet im eigenen Land“ zum begehrten Begleiter und Coach werden
  • Die „Haltung“ des agilen Coaches, des agilen Begleiters
  • Wir werden konkret: Das Framing. Die Einladung. Der Start. Der Spannungsbogen. Das Finish. Der Sprung zum nächsten Termin. 
 
Wann Relationales Coaching, wann Relationale Begleitung?
  • Die Unterschiede zwischen Relationalem Coaching und Relationaler Begleitung
  • Wann Sie welche Form einsetzen. Und wie Sie sie einsetzen.
  • Ihr persönlicher Coaching- und Begleitplan
 
Das erfolgreiche Coaching-Gespräch. Das erfolgreiche Begleitgespräch
  • Der Relationale Ablauf von Coaching und Begleitung.
  • Wie Sie das Gespräch erfolgreich führen.
  • Tipps und Tricks im Relationalen Fragenstellen.
  • Wie Sie Ihr Coaching und Ihre Begleitung zum Erfolg bringen
 
Kraftvolle Relationale Coaching-Instrumente zum „sofort Anwenden“
  • Die Relationalen Fragen der zukunftsfokussierten Reporterin
  • Subjektivierung der Zukunft: Innovative Szenarien erarbeiten und deren Umsetzung sichern
  • Die Relationale Beziehungsmuster-Unterbrechung: Muster aufdecken und verändern
  • Der Relationale Rollenwechsel: Die Kommunikation des Gesprächspartners gezielt optimieren
 
Ihre Vortragende: Dr. Sonja Radatz
Begründerin der Relationalen Philosophie, ist  seit der Gründung 1998 Eigentümerin und Geschäftsführerin des Instituts für  Relationale Beratung und Weiterbildung (IRBW) in Wien, Schloss Schönbrunn. Die Bestseller-Autorin u.a. von „Beratung ohne Ratschlag“ ist seit über 20 Jahren gefragte Unternehmens- und Führungsbegleiterin, Coach sowie Gastdozentin an Universitäten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Entwicklung  Relationaler Theorien, Modelle, Methoden und Instrumente  im breiten Spektrum von Betriebswirtschaftslehre, Management und Lehre, also auch an den Schnittstellen Schule, Universität und Nonprofit-Organisationen - immer ausgehend von der zentralen Relationalen Überlegung: „Gestalten Sie, sonst werden Sie gestaltet!“. Sonja Radatz hat ihr Wissen in über 300 Fachartikeln sowie 17 Büchern publiziert. Praxisnähe und Verständlichkeit sind dabei stets ihr Credo. Ihre Kunden sind vorwiegend CEOs und Geschäftsführer international tätiger Unternehmen aller Branchen. Sie schätzen an ihr besonders, dass sie  sofort und „gnadenlos“ auf den Punkt kommt, komplexe Aufgaben und Zusammenhänge sehr klar strukturiert  und einfache Hebelpunkte definiert.   2001  gründete sie  die Zeitschrift „LO – Lernende Organisation“  www.lo.irbw.net , in der sie bis heute als Herausgeberin fungiert. 2003 wurde sie für ihr Lebenswerk mit dem Deutschen Preis für Gesellschafts- und Organisationskybernetik ausgezeichnet.
 
Ihr Package:
  • Seminarunterlagen
  • Dokumentation
  • Begrüßungskaffee, Kaffee- und Teepausen (nur beim Seminar am IRBW Wien)
 
Kosten:
bei Buchung 4 Monate vor Termin: EUR 1.990
danach EUR 2.990
Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt. (außer für Schweizer Teilnehmer)
 
FRAGEN? Hotline 09.00 – 12.30 wochentags +43 699 11 45 48 04 oder [email protected] 24/7