• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Praxisseminar Agile Führung erfolgreich tun

Praxisseminar Agile Führung erfolgreich tun

 

Wer agil führt, sichert, dass die Mitarbeiter selbständig Entscheidungen treffen und die notwendigen Prozesse gestalten und leben können, um die geforderten Ergebnisse zu erzielen. Aber auch die Begleitung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter ist key!

 

 

Ihr Nutzen – warum Sie teilnehmen sollten:
  • Sie gestalten Ihr neues Terrain als Führungskraft im digitalen Zeitalter konkret und erfolgreich aus
  • Sie definieren Ihr funktionierendes Führungskonzept
  • Sie erwerben exklusiv die Relationalen Führungsinstrumente in der agilen Organisation – immer entlang Ihrer Praxis
  • Sie können das erworbene Know-how sofort und dann wiederholt umsetzen. 
 
Seminardaten:
29.09.2020 (09.00-17.00) – Live-Webinar
 
Seminarinhalte:
Führungskraft in der agilen Organisation. Was nun?
  • Wie Sie sich kraftvoll positionieren.
  • Was Ihre neue Leistung, Ihr unverwechselbares Angebot ist.
  • Welche Positionen Ihr Führungskonzept in der agilen Organisation enthält.
 
Ihr neuer Timetable
  • Was jetzt zentral wird
  • Was in den Hintergrund rückt
  • Was in Zukunft reines „Hobby“ ist
  • Wie Sie alles unterbringen
 
Relationale Begleitung: Wie sie funktioniert. Wie Sie sie erfolgreich anwenden.
  • Ihre Führungshaltung in der Relationalen Begleitung: Fahrlehrer & Fahrstunden
  • Wie Sie den Begleitprozess sinnvoll gestalten. Was der Outcome sein sollte. Und was die Begleitung definitiv vom Jour fix unterscheidet
  • Einfache Relationale Fragestellungen für Ihre ersten Schritte in der Begleitung
  • Wann ist Ihr Mitarbeiter bereit für die praktische Fahrprüfung?
 
Das Relationale Ergebnisgespräch
  • Wie Sie das Ergebnisgespräch zum Funktionieren bringen
  • Wie Sie den Mitarbeiter in die Ergebnisverantwortung bringen
 
… und wenn es nicht funktioniert: Das Relationale Konzept der „engeren Führung“
  • Wie Sie die Ergebnisverantwortung beim Mitarbeiter langfristig sichern
  • Wie Sie „engere Führung“ individuell erfolgreich etablieren
 
Ihre Vortragende: Dr. Sonja Radatz
Begründerin der Relationalen Philosophie, ist  seit der Gründung 1998 Eigentümerin und Geschäftsführerin des Instituts für  Relationale Beratung und Weiterbildung (IRBW) in Wien, Schloss Schönbrunn. Die Bestseller-Autorin u.a. von „Beratung ohne Ratschlag“ ist seit über 20 Jahren gefragte Unternehmens- und Führungsbegleiterin, Coach sowie Gastdozentin an Universitäten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Entwicklung  Relationaler Theorien, Modelle, Methoden und Instrumente  im breiten Spektrum von Betriebswirtschaftslehre, Management und Lehre, also auch an den Schnittstellen Schule, Universität und Nonprofit-Organisationen - immer ausgehend von der zentralen Relationalen Überlegung: „Gestalten Sie, sonst werden Sie gestaltet!“. Sonja Radatz hat ihr Wissen in über 300 Fachartikeln sowie 17 Büchern publiziert. Praxisnähe und Verständlichkeit sind dabei stets ihr Credo. Ihre Kunden sind vorwiegend CEOs und Geschäftsführer international tätiger Unternehmen aller Branchen. Sie schätzen an ihr besonders, dass sie  sofort und „gnadenlos“ auf den Punkt kommt, komplexe Aufgaben und Zusammenhänge sehr klar strukturiert  und einfache Hebelpunkte definiert.   2001  gründete sie  die Zeitschrift „LO – Lernende Organisation“  www.lo.irbw.net , in der sie bis heute als Herausgeberin fungiert. 2003 wurde sie für ihr Lebenswerk mit dem Deutschen Preis für Gesellschafts- und Organisationskybernetik ausgezeichnet.
 
Ihr Package:
  • Seminarunterlagen
  • Dokumentation
  • Begrüßungskaffee, Kaffee- und Teepausen (nur beim Seminar am IRBW Wien)
 
Kosten:
bei Buchung 4 Monate vor Termin: EUR 990
danach EUR 1.990
Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt. (außer für Schweizer Teilnehmer)
 
FRAGEN? Hotline 09.00 – 12.30 wochentags +43 699 11 45 48 04 oder [email protected] 24/7