• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Praxisseminar Strategische Agilisierung des Unternehmens

Praxisseminar Strategische Agilisierung des Unternehmens 

 

Agilität ist schick. Und sie führt dann zum Erfolg, wenn das passende strategische Mindset im Unternehmen sowie Entrepreneurship und flexible Entwicklung geschaffen werden und die Führungskräfte gezielt Entrepreneurship & Ergebnissicherung begleiten (können)!  
 
 
Ihr Nutzen – warum Sie teilnehmen sollten:
  • Sie erfahren, warum Agilität in Ihrem Unternehmen wichtig ist, um erfolgreich zu sein.
  • Sie erarbeiten die Gefahren, welche durch eine vorschnelle bzw. oberflächliche Agilisierung im Unternehmen entstehen.
  • Sie arbeiten an den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Agilisierung – und an der sinnvollen Umsetzung
 
Seminardaten:
09.-10.06.2020 (09.30-17.00, 09.00-16.00) –  Live-Webinar 
ODER
09.-10.11.2020 (09.30-17.00, 09.00-16.00) – IRBW Wien, Schloss Schönbrunn
 
Seminarinhalte:
Zauberwort Agilisierung: Was sie kann. Und unter welchen Voraussetzungen sie erfolgreich ist
  • Wann sprechen wir von „echter“ Agilisierung – im Unterschied zum oft verwendeten „Hilfskonstrukt“?
  • Erfolgsindikatoren und -faktoren eines agilen Unternehmens – und Ihres agilen Unternehmens
  • Voraussetzungen für den Erfolg: Wann gelingt die Agilisierung? Und wie?
  • Welchen Mindset braucht ein agiles Unternehmen im Board, in der Führung, bei den Mitarbeitern?
  • Hamsterrad vs. Innovation: Wie wird laufende Erneuerung im Unternehmen gesichert?
 
Chancen und Hebel für eine Agilisierung Ihres Unternehmens
  • Entwurf Ihres agilen Unternehmens: Meilensteine. Leitplanken. Gefahren.
  • Nutzenanalyse: Was Ihnen eine Agilisierung bringt. Wann sie greifen muss. Welche langfristigen Auswirkungen sie hat.
  • Definition der konkreten Hebel für eine erfolgreiche Agilisierung
 
Loslassen heißt nicht „hinschmeissen“: Wie Agilisierung in Ihrem Unternehmen zum Erfolg wird
  • Agilisierung umsetzen: Die Zukunft des Boards. Die Zukunft der Führung.
  • Etablierung der dualen Führungsverantwortung: Innovation schaffen. Umsetzung sichern.
  • Aufwertung anstatt Entwertung der Führung: Wie Sie Hobby-Arbeit gezielt durch Begleitung austauschen.
  • Die Rolle der Relationalen Begleitung und der Ergebnissicherung in der Agilisierung
 
Der Start. Und der nächste Schritt. Und der übernächste Schritt.
  • Erste Schritte im Unternehmen Richtung Agilisierung: Die Schaffung von Awareness
  • Sicherung der Bereitschaft im Board und in der Führung: Die Präsentation des neuen Unternehmens.
  • Sie definieren die konkreten nächsten Erfolgsschritte.
 
Ihre Vortragende: Dr. Sonja Radatz
Begründerin der Relationalen Philosophie, ist  seit der Gründung 1998 Eigentümerin und Geschäftsführerin des Instituts für  Relationale Beratung und Weiterbildung (IRBW) in Wien, Schloss Schönbrunn. Die Bestseller-Autorin u.a. von „Beratung ohne Ratschlag“ ist seit über 20 Jahren gefragte Unternehmens- und Führungsbegleiterin, Coach sowie Gastdozentin an Universitäten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Entwicklung  Relationaler Theorien, Modelle, Methoden und Instrumente  im breiten Spektrum von Betriebswirtschaftslehre, Management und Lehre, also auch an den Schnittstellen Schule, Universität und Nonprofit-Organisationen - immer ausgehend von der zentralen Relationalen Überlegung: „Gestalten Sie, sonst werden Sie gestaltet!“. Sonja Radatz hat ihr Wissen in über 300 Fachartikeln sowie 17 Büchern publiziert. Praxisnähe und Verständlichkeit sind dabei stets ihr Credo. Ihre Kunden sind vorwiegend CEOs und Geschäftsführer international tätiger Unternehmen aller Branchen. Sie schätzen an ihr besonders, dass sie  sofort und „gnadenlos“ auf den Punkt kommt, komplexe Aufgaben und Zusammenhänge sehr klar strukturiert  und einfache Hebelpunkte definiert.   2001  gründete sie  die Zeitschrift „LO – Lernende Organisation“  www.lo.irbw.net , in der sie bis heute als Herausgeberin fungiert. 2003 wurde sie für ihr Lebenswerk mit dem Deutschen Preis für Gesellschafts- und Organisationskybernetik ausgezeichnet.
 
Ihr Package:
  • Seminarunterlagen
  • Dokumentation
  • Begrüßungskaffee, Kaffee- und Teepausen (nur beim Seminar am IRBW Wien)
 
Kosten:
bei Buchung 4 Monate vor Termin: EUR 1.990
danach EUR 2.990
Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt. (außer für Schweizer Teilnehmer)
 
FRAGEN? Hotline 09.00 – 12.30 wochentags +43 699 11 45 48 04 oder [email protected] 24/7