• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Praxisseminar Coaching-Kompetenz für Führungskräfte Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter

Praxisseminar Coaching-Kompetenz für Führungskräfte Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter

 

Wieviel persönliche Kommunikation braucht Führungsarbeit im digitalen Zeitalter? Und wie kann diese auf allen Führungsebenen gezielt Ergebnis sichernd gestaltet werden?

Fest steht: Wenn Mitarbeiter ihren Job tatsächlich „können“ wollen, brauchen sie die entsprechende Kompetenz – und hier kann die Führungskraft mit Coaching und Begleitung enorm viel dazu beitragen, dass der Mitarbeiter effizienter und effektiver den Dreh entwickelt, um seine Ergebnisse nachhaltig und wiederholbar zu erreichen und „rückfragefrei“ zu arbeiten.

Wie Führungskräfte auf erfreulich „leichte“ Art und Weise ihre Mitarbeiter in deren Kompetenz und Ergebniserzielung begleiten, vermittelt Sonja Radatz sehr praxisorientiert in diesem Seminar entlang einer ihrer Bestseller „Relationales Mitarbeitercoaching und Mitarbeiterbegleitung“.

 

 

Nutzen für die Teilnehmer:

  1. Sie erfahren, wie Sie die Expertise Ihrer Mitarbeiter gezielt nutzen und weiter entwickeln
  2. Sie erkennen den Unterschied zwischen Coaching und Begleitung und wenden beide Methoden kontextgerecht an.
  3. Sie verstehen, wie Sie als „Fahrlehrer Ihrer Mitarbeiter“ sichern, dass diese Entrepreneurship entwickeln und weiterentwickeln.
  4. Sie erarbeiten maßgeschneiderte Tools für Ihre Begleitarbeit und integrieren diese in Ihren persönlichen Führungsalltag.

 

Das Relationale Lernkonzept:

Lernen am IRBW definiert Lernen anders, als Sie es wahrscheinlich gewohnt sind:

Es gibt keine Powerpoint-Folien und keine Business Cases, auch keine gruppendynamische Übungen und keine Rollenspiele.

Lernen wird dadurch zum Aufbau sehr individueller, funktionierender Vorgangsweisen, die sich im Alltag sofort und unmittelbar anwenden lassen. Unsere Teilnehmer „können“ die Lerninhalte und erarbeiten sich dabei gleichzeitig eine für sie passende Positionierung!

 

Seminardaten:

2 Tage, jeweils vom

15.-16.05.2018 (09-17.30, 09.00-17.00) in Feusisberg/Schweiz

13.-14.11.2018 (09-17.30, 09.00-17.00) in Feusisberg/Schweiz

15.05. - 16.05.2019 (09-17.30, 09.00-17.00) Schweiz

12.11. - 13.11.2019 (09-17.30, 09.00-17.00) Schweiz

 

 

Kosten:

CHF 2.980

 

Diese Seminare werden von der ZfU Zentrum für Unternehmensführung in der Schweiz angeboten. Wir leiten Ihre Anmeldung gerne weiter und antworten auf Ihre inhaltlichen Fragen.

 

 

Die Themen:

Wann Coaching? Und wann Begleitung?

  • Was Coaching kann. Und was es nicht kann.
  • Wie Relationale Begleitung funktioniert. Und warum Sie sie nicht umgehen sollten.
  • Wie Sie beide Formen mit Ihrem Führungsstil verbinden.
  • Wie Sie die Gespräche in Ihren Wochenplan eintakten

 

Was Relationale Begleitung kann. Und was es braucht.

  • So bringen Sie Ihre Mitarbeiter in den Driver´s Seat. Und werden ein guter Fahrlehrer.
  • Welchen Rahmen Sie brauchen.
  • Was in der Relationalen Begleitung passiert.
  • Wie Sie sichern, dass die Begleitung zum Ergebnis führt.

 

Praxistools für Führungskräfte: So gelingen Coaching und Begleitung

  • Der Relationale Leadership-Kreislauf
  • Der Einsatz „virtueller Experten“
  • Das Rollenwechselgespräch zur Vorbereitung wichtiger Verhandlungen
  • Relationale Instrumente à la carte: Symbolisierung, innere Stimmen, Detailarbeit.

 

Wie Sie die Gespräche in Ihren Fahrplan eintakten

  • Haben Sie Zeit für Führung? Oder müssen Sie sich diese erst gestalten?
  • Wie Sie sich terminlich auf das Wesentliche konzentrieren
  • Zeit für strategisches Denken: Die Voraussetzung einer funktionierenden Begleitung!
  • Wie Sie die kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter sichern.

 

Zielgruppe:

Führungskräfte jeder Ebene

 

PROSPEKT

FRAGEN? Hotline +43 1 409 55 66 (wochentags 09.00-12.30) oder seminare@irbw.net (24/7)