• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Master Course Relationales Coaching

 

Der Master Course für alle AbsolventInnen des Diplomlehrgangs zum Relationalen Coach: Dort bietet Dr. Sonja Radatz halbjährlich einen Seminartag randvoll mit Auffrischung, neuen Tools und gezielten Übungen. Damit Sie dranbleiben, nachhaltige Kontakte knüpfen und sich im Relationalen Coaching stets weiter entwickeln.

 

 

Das Konzept:

Der IRBW Master Course Relationales Coaching richtet sich an Absolventen des Relationalen Diplomlehrgangs Coaching. Er kann mit jedem beliebigen Modul gestartet werden und umfasst immer 5 Module. Nach 2,5 Jahren kann mit einem neuen Zyklus begonnen werden, da die Inhalte und Arbeitsthemen immer wieder andere sind.

 

 

Das Relationale Lernkonzept:

Lernen am IRBW definiert Lernen anders, als Sie es wahrscheinlich gewohnt sind:

Es gibt keine Powerpoint-Folien und keine Business Cases, auch keine gruppendynamische Übungen und keine Rollenspiele.

Kurz-Inputs mit Relationalen Grundlagen, Methoden und Tools sind jeweils gefolgt von der Arbeit an und in Ihrer persönlichen, aktuell anstehenden Praxis. Sie arbeiten dabei immer zu zweit, mit wechselnden Teilnehmern, und lernen dadurch gleichzeitig die aktive Rolle des Coaches bzw. Begleiters und erfahren in der passiven Rolle des Erarbeitens, wie die Tools funktionieren.

Lernen wird dadurch zum Aufbau sehr individueller, funktionierender Vorgangsweisen, die sich im Alltag sofort und unmittelbar anwenden lassen. Unsere Teilnehmer „können“ die Lerninhalte und erarbeiten sich dabei gleichzeitig eine für sie passende Positionierung!

 

 

Seminardaten und –inhalte:

MODUL 20.04.2018 Coaching unter der Lupe: Details, die einen echten Unterschied machen.

Wir richten den Blick auf die Details: Auf all jene Aspekte, die ansonsten nicht einmal in unser Bewusstsein treten – und dennoch am Ende den Erfolg im Coaching ausmachen. Körpersprache, unbewusste Signale, Pausen, die Arbeit mit der eigenen Stimme, unsere Gesten und Bilder – das alles sind Themen, mit denen wir uns in diesem Modul auseinander setzen.

Ziel: Aufmerksamkeit für Details – und Erfolg „auf ganzer Linie“.

 

MODUL 18.10.2018 Coaching-Werkzeuge entwickeln: Aus Ihrem persönlichen Stil heraus – Tools, die funktionieren.

Wie entwickeln Sie Ihre eigenen Coaching-Tools – Tools, die in Ihrer Praxis und in Ihrem Kontext funktionieren? Und wie machen Sie diese handhabbar, sodass sie immer wieder aufs Neue gewinnbringend eingesetzt werden können?

In diesem Modul arbeiten Sie an Ihren persönlichen Tools, und daran, wie Sie diese gekonnt in Szene setzen.

Ziel: Sie wissen, wie Sie Ihre Coaching Tools selbst entwickeln.

 

MODUL 08.04.2019 Fresh-up Seminar: Auffrischung & neue Tools

Wir steigen (wieder) ein in die Methoden- und Praxiswelt des Relationalen Coachings: Sonja Radatz präsentiert neue Methoden, Tools und Herangehensweisen… und Sie arbeiten in Kleingruppen- wie auch in Fishbowlübungen an Ihrer persönlichen Coaching-Expertise. Dazu wird auch ein externer Coachee eingeladen.

Ziel: Den persönlichen aktuellen Wissensstand konsequent in und an der Praxis erweitern.

 

MODUL 14.10.2019 Die Kür Relationaler Fragen

Wie können wir Relationale Fragen unterschiedlich stellen und auf diese Weise ganz neue, überraschende Wege im Coaching einschlagen? Wie gelingt es uns, mit Hilfe von Relationalen Fragen das Coaching gezielt weiter zu entwickeln? Was tun wir, wenn wir „stecken bleiben“? Wie schaffen wir mit Relationalen Fragen echte neue Perspektiven für unsere Coachees?

Ziel: Fokus Fragenkompetenz – wir feilen an Ihrem Fragenportfolio und an Ihrer Fragenkompetenz!

 

MODUL 02.04.2020 Coaching mit dem Makrofokus: Wir schärfen den Blick für´s Wesentliche

Wie kommen Sie im Coaching an die Oberfläche und bleiben auch dort – von Beginn weg, oder wenn Sie sich in Details verstrickt haben? Wo ist der wesentliche Gesprächsfaden, worum geht es (wirklich)? In diesem Modul arbeiten wir am großen Ganzen – und daran, dass Sie durchgängig am Wesentlichen bleiben.

Ziel: Den zentralen Fokus einnehmen – und dranbleiben.

 

Ihr Package:

  • 5 Seminare mit Dr. Sonja Radatz – Start mit dem jeweils aktuellen Seminar nach Anmeldung
  • Ihre kompletten Seminarunterlagen
  • alle Flipchartprotokolle des Seminars
  • Seminarraumnutzung IRBW
  • Begrüßungskaffee und Getränke während des Seminars
  • Vor- und Nachmittagspausen

 

 

Teilnehmerkreis:

AbsolventInnen des Diplomlehrgangs zum Relationalen Coach

 

 

Zeiten, Ort, Kosten:

Zeiten: jeweils 10.00 – 16.00

Ort: IRBW Schloss Schönbrunn

Kosten: EUR 2.490 + MwSt. (bzw. EUR 590 + MwSt. pro Modul bei Einzelbuchung)

 

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

 

ÜBERSICHT THEMEN UND DATEN ZUM AUSDRUCKEN

FRAGEN? Hotline +43 1 409 55 66 (wochentags 09.00-12.30) oder seminare@irbw.net (24/7)