• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Abschied von der Paukmaschine: Die Idee einer konstruktivistischen Universität

1 / 1
Abschied von der Paukmaschine: Die Idee einer konstruktivistischen Universität von Bernhard Pörksen Die konstruktivistische Einsicht in die Vielzahl der Welten und Wirklichkeiten lässt sich gerade in der universitären Lehre benützen, um intellektuelle Neu
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Abschied von der Paukmaschine: Die Idee einer konstruktivistischen Universität

Abschied von der Paukmaschine: Die Idee einer konstruktivistischen Universität von Bernhard Pörksen Die konstruktivistische Einsicht in die Vielzahl der Welten und Wirklichkeiten lässt sich gerade in der universitären Lehre benützen, um intellektuelle Neugierde, Faszination und ein kooperatives Nachdenken zu unterstützen. Der Konstruktivismus inspiriert zum Abbau blockierender Wissenshierarchien, er fördert ein dialogorientiertes Lernen, setzt auf die Autonomie und die intellektuelle Selbständigkeit des Einzelnen. So beschreibt Bernhard Pörksen seinen Beitrag zur Idee einer Universität.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen