• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Die Relationale „Persönlichkeit“: Zur Veränderbarkeit von Menschen

1 / 1
Die Relationale „Persönlichkeit“: Zur Veränderbarkeit von Menschen von Sonja Radatz Wie oft lehnen wir ab, uns persönlich zu verändern, „weil wir halt so sind wie wir sind“? Unsere Persönlichkeit – so wurde uns viele Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte eingebläu
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Die Relationale „Persönlichkeit“: Zur Veränderbarkeit von Menschen

Die Relationale „Persönlichkeit“: Zur Veränderbarkeit von Menschen von Sonja Radatz Wie oft lehnen wir ab, uns persönlich zu verändern, „weil wir halt so sind wie wir sind“? Unsere Persönlichkeit – so wurde uns viele Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte eingebläut – ermöglicht uns eben nur, uns in einem bestimmten „Rahmen“ zu bewegen. Mehr ist anscheinend nicht drin… Ist tatsächlich nicht mehr drin? Kommt darauf an, wie wir denken – meint Sonja Radatz, und beschreibt, wie aus einer Relationalen Perspektive spielerisch und unablässig am ICH gearbeitet werden kann. Praktisch ein Leben lang!

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen