• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Ein Plädoyer für den Nicht-Perfektionismus

1 / 1
von Paul Z. Jackson

Wenn Sie sich in einer Falle des Perfektionismus gefangen fühlen, denken Sie daran: Die allerbesten Champions aller Zeiten sind nicht perfekt und könnten es niemals sein.
Gary Kasparov, der dominanteste Schachweltmeister, hat manc
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Ein Plädoyer für den Nicht-Perfektionismus

von Paul Z. Jackson

Wenn Sie sich in einer Falle des Perfektionismus gefangen fühlen, denken Sie daran: Die allerbesten Champions aller Zeiten sind nicht perfekt und könnten es niemals sein.
Gary Kasparov, der dominanteste Schachweltmeister, hat manchmal gewonnen und manchmal verloren. Er hat mehr gewonnen als verloren, und das bei den wichtigsten Turnieren - deshalb beurteilen wir ihn als den Besten. Aber eindeutig nicht perfekt, was auch immer das bedeuten mag.

 

 

 

 

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen