• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Hybride Arbeit & das Mythologem der Zahlen

1 / 1
Hybride Arbeit & das Mythologem der Zahlen von Josef Oberneder Der Arbeitsmarkt pflegt eine neue Ästhetik: Arbeit hat eine hybride Funktion angenommen. Während die Antike noch das Tätigkeitsfeld der Muße kannte, die sich deutlich von der Arbeit unterschie
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Hybride Arbeit & das Mythologem der Zahlen

Hybride Arbeit & das Mythologem der Zahlen von Josef Oberneder Der Arbeitsmarkt pflegt eine neue Ästhetik: Arbeit hat eine hybride Funktion angenommen. Während die Antike noch das Tätigkeitsfeld der Muße kannte, die sich deutlich von der Arbeit unterschied, wird in der Postmoderne gearbeitet – immer und überall. Dabei folgen wir, so Josef Oberneder, dem Mythologem der Zahlen – der Rhetorik unserer Zeit, die uns die Steuerbarkeit und Beschreibbarkeit von Systemen über Zahlen vermittelt – so als könnten komplexe Organisationen und Systeme gesteuert werden über Kennzahlen und die dazugehörigen Indikatoren.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen