• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Kernkompetenz Resilienz

1 / 1
Kernkompetenz Resilienz von Birgit Huber-Metz Zugluft, Allergien auslösende Chemikalien, ohrenbetäubender Lärm – solche „Krankmacher“ am Arbeitsplatz können Unternehmen leicht identi zieren. Anders sieht es bei den psychischen Erkrankungen aus, deren Häu
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Kernkompetenz Resilienz

Kernkompetenz Resilienz von Birgit Huber-Metz Zugluft, Allergien auslösende Chemikalien, ohrenbetäubender Lärm – solche „Krankmacher“ am Arbeitsplatz können Unternehmen leicht identi zieren. Anders sieht es bei den psychischen Erkrankungen aus, deren Häu gkeit, wie zahlreiche Studien belegen, Jahr für Jahr steigt. So erhöhte sich zum Beispiel laut dem DAK-Gesundheitsreport 2013 in den zurückliegenden 15 Jahren die Zahl die krankheitsbedingten Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen um 165 Prozent – weil die Erkrankten länger aus elen und die Zahl der Beschäftigten, die beispielsweise aufgrund einer Depression oder eines Burn-outs krankgeschrieben wurden, um 131 Prozent stieg.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen