• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Können wir den Mind Change verschieben?

1 / 1
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Können wir den Mind Change verschieben?

von Sonja Radatz

Die Pandemie rund um das Coronavirus zeigt uns: Der weltweite Mind Change steht an. Als unbedingte Voraussetzung, ist meine Meinung, um im digitalen Zeitalter nicht zu ständig Getriebenen in ständig neuen Katastrophen zu werden! Offensichtlich kommen wir nicht umhin, unser gesamtes Denkgerüst, unser „So geht´s“ „zurückzusetzen“ (wie wir das aus der Computersprache kennen) und unsere Festplatten schrittweise neu zu bespielen mit den Programmen und Apps, die wir neu als passend und sinnvoll erkennen. Und wahrscheinlich brauchen wir, um in dieser Sprache zu bleiben – das ist wohl einigen von uns in den vergangenen Wochen klar geworden – nicht nur ein Reset, sondern sogar jeweils auch einen anderen Computer mit einer anderen Festplatte.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen