• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

KybernEthik, Ästhetik und der Imperativ der Veränderung

1 / 1
KybernEthik, Ästhetik und der Imperativ der Veränderung von Heinz v. Foerster Wie wird man "Kybernetiker"? Welche Konsequenzen hat das für die Ethik, welche für die Ästhetik - und welche für die Veränderung? In seinem Special Comment beschreibt Heinz von
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
KybernEthik, Ästhetik und der Imperativ der Veränderung

KybernEthik, Ästhetik und der Imperativ der Veränderung von Heinz v. Foerster Wie wird man "Kybernetiker"? Welche Konsequenzen hat das für die Ethik, welche für die Ästhetik - und welche für die Veränderung? In seinem Special Comment beschreibt Heinz von Foerster die Imperative für diese drei zentralen Komponenten u.a. auch des Managements und der Beratung. Das vorliegende Gespräch mit Heinz von Foerster entstand beim Kongress "System und Familientherapie: Systeme, Ethik und Perspektiven" mit Yveline Rey. Die vollständige Version ist im sogenannten Paris Paper abgedruckt.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen