• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Systemtheorie und Wissensmanagement – (k)ein Widerspruch!?

1 / 1
Systemtheorie und Wissensmanagement – (k)ein Widerspruch!? von Helmut Kasper und Jürgen Mühlbacher Spätestens seit der Ausrufung der Wissensgesellschaft durch Peter Drucker (1993) gilt Wissen als das Produktionsmittel der Zukunft. Das Managen von Wissen i
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Systemtheorie und Wissensmanagement – (k)ein Widerspruch!?

Systemtheorie und Wissensmanagement – (k)ein Widerspruch!? von Helmut Kasper und Jürgen Mühlbacher Spätestens seit der Ausrufung der Wissensgesellschaft durch Peter Drucker (1993) gilt Wissen als das Produktionsmittel der Zukunft. Das Managen von Wissen im formal organisierten Sozialsystem "Unternehmung" stellt daher die zentrale Herausforderung für Führungskräfte dar. Helmut Kasper und Jürgen Mühlbacher reflektieren die Möglichkeiten von Wissensmanagement aus systemischer Sicht und die Frage, welche Rolle dabei individuelles Lernen spielt.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen