• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Verstehen und erkennen aus der Gestaltungsperspektive

1 / 1
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Verstehen und erkennen aus der Gestaltungsperspektive

von Michael Lissack

Verstehen und Erkennen werden traditionell als philosophische und wissenschaftliche Themen angesehen, bei denen die Designer wenig Raum für einen Beitrag haben. In dieser Serie schlägt Michael Lissack, der aktuelle Präsident der American Society of Cybernetics, einen radikal anderen Ansatz vor – basierend auf der Beobachtung, dass wir in einer Welt leben, die komplexer ist, als unser Verstand / Gehirn in seiner Gesamtheit verarbeiten kann. Unsere begrenzte Denkkapazität zwingt uns, uns zu jedem Zeitpunkt nur mit ausgewählten Aspekten eines bestimmten Teils dieser komplexen Welt zu befassen.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen