• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Wir brauchen ein neues ökologisches Wirtschaftsdenken, um zu überleben

1 / 1
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Wir brauchen ein neues ökologisches Wirtschaftsdenken, um zu überleben

von Friedrich Schmidt-Bleek

Mit dem Abbau unserer Ressourcen und der nicht rückgängig machbaren Veränderung unserer natürlichen Rohstoffe haben wir begonnen, unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu vernichten. Was kann jeder Einzelne von uns dazu beitragen, um unsere Lebensgrundlagen zu erhalten? Mit der Begrenzung der Verwendung von maximal 5-6 Tonnen an Rohstoffen  pro Person und Jahr funktioniert das, meint Friedrich Schmidt-Bleek.
In seinem Artikel beschreibt er, wie das Konzept sehr einfach umgesetzt und gelebt werden kann.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen